Minicraft WP

Minicraft spielt auf einer Reihe von Inseln die der Spieler erforschen muß um Rohstoffe zu sammeln. Mit diesen kann er dann bessere Werkzeuge erschaffen und komplexere Aufgaben bewältigen. Es gibt verschiedene Gegner zu besiegen sowie diverse Werkzeuge und Waffen zu bauen, das Spielziel ist es den bösen "Air Wizard" zu besiegen.

Minicraft wurde am 19. Dezember 2011 programmiert von Markus Persson, dem Erfinder von Minecraft.
Das Spiel wurde innerhalb von 48 Stunden als Teil des 22sten Ludum Dare Programmierwettbewerbs erschaffen.

Dies ist die kostenlose Umsetzung für Windows Phone :

Windows Phone Marketplace

Hier gibt es mehr Infos zum Original minicraft: minicraft @ ludum dare
und hier kann man das Original im Browser spielen (Java vorausgesetzt): offizielles minicraft Java applet

Tipps & Tricks:

Es gibt fünf verschiedene Werkzeuge:

  • Schaufel (Shovel): Zum Graben in Erde und Sand
  • Pflug (Hoe): Bearbeitet die Erde um dort etwas anzupflanzen
  • Axt (Axe): Um Bäume zu fällen
  • Spitzhacke (Pickaxe): Um in Stein zu graben oder Erze zu schürfen
  • Schwert (Sword): Um die lästigen Monster umzuhauen

Die Werkzeuge kommen in fünf verschiedenen Stärken:

  • die schwächste Version ist aus Holz (wood)
  • danach kommt Stein (rock)
  • Eisen ist schon besser (iron)
  • Gold ist sehr gut
  • Am besten ist ein Werkzeug aus Diamant (gem)

Um die verschiedenen Erze zu finden muß man unter Tage in den Dungeons suchen. Im ersten Level unter der Erde gibt es Eisenerz, im zweiten Level schon Gold und ganz unten gibt es dann die Edelsteine. Nicht vergessen genug Laternen mitzunehmen, es ist dort sehr dunkel!

Es gibt vier verschiedene Pflanzenarten:

  • Bäume: Geben sowohl Holz als auch Äpfel. Die Äpfel können Lebensenergie wiederherstellen
  • Kakteen: Die kann man anpflanzen um Monster fernzuhalten, sie wachsen auf Sand. Sogar unter der Erde!
  • Getreide (Wheat): Damit kann man Brot backen. Brot heilt den Spieler noch schneller als Äpfel. Um Getreide anzubauen braucht man einen Pflug, mit dem kann man Grass oder Erde bearbeiten und erhält dabei die ersten Samen.
  • Blumen: Schön anzuschauen aber ansonsten nutzlos

Das Ziel des Spieles ist es, den bösen Luft-Zauberer (Air-Wizard) zu besiegen. Wie der Name schon sagt wohnt dieser über der Erde in den Wolken. Um überhaupt die Treppe nach oben benutzen zu können braucht man eine Axt aus Diamant.

Hiermit kann man neue Sachen bauen:

  • Arbeitstisch (Workbench): Für einfache Gegenstände aus Holz und Stein
  • Ofen (Oven): Zum Backen von Brot
  • Schmelzofen (Furnace): Damit kann man Erze einschmelzen oder Glass herstellen
  • Amboss (Anvil): Für Gegenstände aus Eisen oder Gold
  • Kiste (Chest): Um Sachen zu verstauen die man nicht mehr braucht

Wer hat sich nicht schon gewundert wie man wohl die ganzen Möbel wieder umstellen kann nachdem man sie einmal auf die Erde gestellt hat? Und dann gibts da auch noch diesen einen seltsamen Gegenstand der von Anfang an dem Spieler gehört: der Power Glove (übersetzt etwa Krafthandschuh). Mit diesem Handschuh kann man Dinge wie den Arbeitstisch oder eine Laterne wieder aufnehmen und woanders abstellen!